sadf

Willkommen

Wir – ein paar Freunde aus dem sächsischen Wittichenau und den umliegenden Dörfern – teilen die Leidenschaft mit dem Fahrrad die Welt zu erkunden. Im Juli wollen wir die über 3500 km lange Strecke der diesjährigen Tour de France zurücklegen. Stets auf der Suche nach interessanten Orten zum Befahren und neuen sportlichen Herausforderungen erhoffen wir uns eine unvergessliche Erfahrung.
Zusätzlich wollen wir mit dieser Reise ein Hilfsprojekt von Jana Koplanski aus Keula – die zur Zeit als Ärztin in Kenia arbeitet – unterstützen. Mehr dazu in folgendem Text:

Die deutsche Organisation „On the move e.V.“ die vor Ort in Kenia aktiv ist, unterstützt die Brain Awarness Initiative. Ziel dieser ist es, das fehlende Verständnis für psychiatrische Erkrankungen anzugehen und die damit verbundene Stigmatisierung sowie den gesellschaftliche Ausschluss psychisch Kranker abzubauen, aber auch eine bessere medizinische Versorgung zu gewährleisten. Dies soll mit zwei Projekten erreicht werden. Im „ Haus der psychischen Gesundheit“ soll ein Ort der Begegnung und des Austausches, wissenschaftlich und erfahrungsbasiert, zwischen Patienten, der Bevölkerung, sowie Ausbildern der Organisation (Sozialarbeiter, Lehrer, Krankenschwestern, Amtsärzte, die die Brain Awareness Aktivitäten in den Gemeinden gestalten) entstehen und gefördert werden. In einem zweiten Schritt sollen zudem Räume für psychiatrische Patienten geschaffen werden. Auf lange Sicht sollen betroffene Patienten ausgebildet und umgeschult werden, um diese dann in eine Beschäftigung zu bringen. Außerdem sollen sowohl ein Ruhe- als auch Therapieraum genutzt werden können. Zum anderen soll mit dem „Brain Cycles“ Projekt eine Fahrradwerkstatt entstehen, in der Patienten zu Fahrradmechanikern ausgebildet werden. Sobald Fahrräder vor Ort sind, sollen die Mechaniker diese funktionstüchtig machen, verkaufen und nötige Reparaturarbeiten durchführen. Das obere Bild zeigt Mechaniker, die in einem bereits erfolgreich umgesetzten Projekt in Ghana arbeiten und ausgebildet werden.

Weitere Infos im Blog von Jana.

Advertisements